Unterricht

Es gibt meiner Ansicht nach keine Argumente mehr gegen den Einsatz elektrischer Instrumente als Übeinstrument zumindest komplementär, ausser dass diese abhängig von Strom sind. Moderne elektrische Klaviere mit 88 gewichteten Tasten sind in allen Preisklassen brauchbar. Sie sind im Klang annähernd so gut wie Klaviermusik,...

Die Welt wie wir sie kennen existiert nicht mehr. Alle Konflikte dieser Welt sind zweitrangig geworden, wir bleiben zu Hause. Dies ist jetzt das Wichtigste: Gesunde Ernährung, Bewegung, Unterhaltung, Internet, Soziale Medien, für Musiker Podcast und Livestream, für Lehrer Videogespräche. Es ist auch Zeit zum...

Immer noch träume ich von dem Planeten auf dem sich alles um des Klavierspielen dreht. Wer ihn noch nicht kennt, kann sich mit ihm in meinem E-book „Pianutopia“ in deutscher Sprache vertraut machen, erhältlich bei Amazon. (Die Übersetzung ins Englische ist geplant.) Liebe Pianisten und Klavierspieler...

Ein einleuchtender Begriff der englischen Sprache. Wenn wir auswendig spielen ist plötzlich Raum für das Wesentliche der Musik, die in Worten unfassbare „Aussage” eines Werkes.Es ist ein Bild das wir vermitteln, ein Bild das im Kopf des Zuhörers entsteht wenn das Klangerlebnis wirkt. Ich denke...

Seit dem August hat ein neues Schuljahr begonnen, mit neuen Aufgaben für mich als angestellter Musiker in der Porsanger Kommune. In der Jugendschule wurde ein Musiklehrer gesucht und in mir gefunden so dass der Dirigierauftrag für den Chor „Porsangerne“ in eine andere Phase übergeht: „Pianist Jens...

Luftklavier spielen Auch ohne Klavier lässt sich üben. Dazu braucht man die Fähigkeit sich Töne im Inneren vorzustellen und zu hören. Ja, etwas zu hören ohne dass ein wirklicher Klang existiert. Dies ist besonders dann sinnvoll und relativ einfach, wenn man ein Komposition schon viel geübt...

Ein Klavierschüler kann umfassende Hilfestellung und Wegweisung erwarten, nicht jedoch das Einüben von Stücken. Dies geschieht durch regelmässiges Üben zu Hause, einer Routine, die Voraussetzung für einen «normalen» Fortschritt im Unterricht ist. Für Jugendliche wie Erwachsene gilt, dass die Bereitschaft und Motivation Energie und Zeit...

Vor dem Start mit dem eigentlichen Üben ist es sinnvoll die Finger aufzuwärmen, was nicht ausschlieslich heisst Wärme in den Händen zu erzeugen sondern vor allem auch eine gewisse Geschmeidigkeit der Bewegungen zu erreichen. Es ist gut zu wissen dass ohne die Aufwärmphase vieles nicht...