Blog  Pianissimo

Es ist kein weiter Schritt, vom Einüben eines mehrstimmigen Klavierstückes zum Einstudieren eines Chorsatzes. Dennoch ist das Erlebnis nicht Klaviertöne zu dirigieren sondern Stimmen von Menschen, die im Gegensatz zu Tasten empfänglich für Erklärungen sind und bereit aufeinander zu hören und dem Dirigent zu folgen,...

Ein Klavierschüler kann umfassende Hilfestellung und Wegweisung erwarten, nicht jedoch das Einüben von Stücken. Dies geschieht durch regelmässiges Üben zu Hause, einer Routine, die Voraussetzung für einen «normalen» Fortschritt im Unterricht ist. Für Jugendliche wie Erwachsene gilt, dass die Bereitschaft und Motivation Energie und Zeit...

Vor dem Start mit dem eigentlichen Üben ist es sinnvoll die Finger aufzuwärmen, was nicht ausschlieslich heisst Wärme in den Händen zu erzeugen sondern vor allem auch eine gewisse Geschmeidigkeit der Bewegungen zu erreichen. Es ist gut zu wissen dass ohne die Aufwärmphase vieles nicht...

PianonyheterPosted by Jens Lühr Sat, February 10, 2018 23:52:16 Ein musikalisches Abenteuer auf Sizilien mit dem Ergebnis ein“most distinguished musician” zu sein Meine Teilnahme am internationalen Festival für klassische Musik IBLA Grand Prize 2017 in der wunderschönen barocken Weltkuturerbe-Stadt Ragusa-Ibla auf Sizilien war eine grossartige Erfahrung. Der IBLA Grand Prize Internationale...

Ein E-book mit dem Titel “Pianutopia – Magie des Klavierspiels” ist geschrieben und bei Amazon Kindle erschienen: https://www.amazon.de/Pianutopia-Magie-Klavierspiels-Jens-L%C3%BChr-ebook/dp/B01M7M8XAM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1522436043&sr=8-1&keywords=Pianutopia Ich habe es für Klavierschüler ab ca. zwölf Jahren geschrieben. Hier ein kurzer Ausschnitt einer eingeflochtenen Kurzgeschichte über den Planeten Pianutopia: Wie der Planet Pianutopia entstand Man behauptet auf Pianutopia, dass der Planet...