Blog  Pianissimo

In Nord-Norwegen ist das Klima rauh so dass es teilweise gewaltiger Anstrengungen der Anpassung bedarf. Mensch und Natur haben sich den Wetterkapriolen mit Schnee und Eis sowie häufigen Stürmen zu beugen. Je stärker die Natur desto weniger Spielraum wird der Eigeninitiative geboten. Dies gilt in gewisser...

Friedrich Kuhlau würde im nächsten Jahr 234 Jahre alt, Ludwig van Beethoven 250. Das grosse Vorbild ist also 16 Jahre älter als sein vielleicht grösster Bewunderer. Kuhlau schrieb seine Musik teilweise so ähnlich der Beethovens dass dies regelrecht abschreckend wirken kann wenn oberflächlich betrachtet der Plagiatsverdacht...

Den Abschluss meiner kleinen Arctic-Light-Konzerttournee bildete das Konzert in Hamarøy vorigen Samstag. Die Spielorte waren Tromsø Ishavskathedrale, Leipzig Hochschule für Musik und Theater, Lakselv Kino- und Kultursaal und Hamarøy Æventyrsalen (Märchensaal). Dort habe ich im September 2014 die beiden grossen Sonaten von Friedrich Kuhlau für das...

Luftklavier spielen Auch ohne Klavier lässt sich üben. Dazu braucht man die Fähigkeit sich Töne im Inneren vorzustellen und zu hören. Ja, etwas zu hören ohne dass ein wirklicher Klang existiert. Dies ist besonders dann sinnvoll und relativ einfach, wenn man ein Komposition schon viel geübt...

Reklame für Kuhlau
Einen Moment habe ich gezögert das Angebot von Daniel Kepl – künstlericher Leiter und Gründer des Santa Barbara Chamber Music Festival, Dirigent des American Collegiate Symphony Orchestra und Interviewmoderator, ansässig i Santa Barbara,...

Eine Konzerttournee der besonderen Art
Eine neue Aufgabe am Ende diesen Jahres war das erstmalige Dirigieren des gemischten Chores „Porsangerne“ bei insgesamt fünf Weihnachtskonzerten in Kirchen in den Bezirken Porsanger und Lebesby. ...